top of page
  • verenascheckenbach

Intuition - Nimm die Zeichen wahr!

Die Geistige Welt ist immer im Austausch - im "Gespräch" mit uns.


Doch meist sind wir so getrennt von unserer Intuition, unserer Wahrnehmung, dass wir wie taub und nicht erreichbar sind für ihre Klänge und Impulse. Denn ganz viel Ablenkung und Lautstärke im Außen macht die Kommunikation durch unsere geistigen

Helfer zu uns fast unmöglich.



Um also deine Wahrnehmung zu schärfen und die sanften und vor allem liebevollen Hilfestellungen wieder annehmen zu können, ist es so wichtig, deinen Sender wieder auf Empfang zu stellen! Denn wie beim Radio, kann nur etwas ankommen wenn das Signal richtig eingestellt ist.


Natürlich ist das Wahrnehmen und das Empfangen von Zeichen und Impulsen nichts, was von heute auf morgen passiert. Es benötigt ganz viel Achtsamkeit und Bewusstsein in deinem Alltag und natürlich Zeit. Je mehr du dich damit auseinander setzt, je mehr Zeit du investierst und deine Wahrnehmung trainierst, umso schneller wirst du aber Erfolge erzielen.


Heute möchte ich dir eine Anleitung mitgeben, wie du anfangen kannst, dein Bewusstsein in diese Richtung zu trainieren. Plane dir dazu immer wieder bewusst Zeiten der Ruhe ein.


Und dann lade ich dich ein:

  • Zuallererst eine Intention für dich zu setzen! => Entscheide dich ganz klar dafür, deine Umgebung bewusst wahrzunehmen. Setze die Absicht dich jeden Tag aufs Neue darauf zu achten. Diese Intention/diese Absicht öffnet dein Feld und lässt Impulse zu dir hindurchkommen. (das ist sozusagen der Startschuss, der deinen Sender auf Empfang stellt).


  • Im nächsten Schritt, gehst du in die Kommunikationen mit der Geistigen Welt (Gott / dem Universum / deinem Spiritteam - je nachdem was für dich stimmig ist bzw. wie du es benennst), um sie zu bitten, dir dabei zu helfen, von Tag zu Tag besser und leichter die Zeichen um dir herum wahrzunehmen.


  • Das können beispielsweise Pflanzen oder Tiere sein, die du vermehrt in deinem Alltag siehst. Wolkenbilder, Farben und auch andere Elemente aus der Natur die immer wieder und wieder sich in verschiedenen Formen zeigen.

  1. Wenn du z. B. ganz oft in letzter Zeit Schmetterlinge um dir herum siehst (ob draußen in der Natur oder als Bild in Zeitschriften oder in Büchern, etc., kannst du dich fragen für was der Schmetterling für dich stehen mag - z. B. für Leichtigkeit und Schönheit. Doch spüre ganz klar für dich, welche Impulse dabei aufkommen. Welche Eigenschaften DU mit dem Tier verbindest, welches Gefühl, wie Freude oder 'frei zu sein' z. B. bei dir aufkommt. Aber wichtig! => Welche Bedeutung hat das Tier für dich (nicht für andere)? Und wenn du das heraus gefunden hast, dann kannst du dich fragen, wo der Schmetterling dich z. B. aufrufen möchte mehr in die Leichtigkeit zu kommen? Wo nimmst du das Leben noch sehr schwer? Spüre einfach mal, wie der Schmetterling dir in diesem Moment sinnbildlich helfen möchte, wo er Anregung für dich sein kann, um beispielsweiße etwas zu verändern oder um dich womöglich zu bestärken, dass du bereits richtig bist und einfach nur die Leichtigkeit genießen darfst, die dir das Leben gerade schenkt.

  2. Hier noch ein Beispiel: Du stehst an einem Punkt in deinem Leben an dem du dir unsicher bist ob du den nächsten Schritt gehen sollst. Wenn du dann plötzlich immer wieder Herzbilder um dir herum erkennen kannst, z. B. in deinem Milchschaum oder als Stein in deinem Garten oder ein herzförmiges Wolkenbild, etc. dann darfst du auch hier das Zeichen erkennen. Die Geistige Welt lässt dich hier wissen, dass du von Liebe begleitet wirst und du es als positive Aufforderung sehen kannst.


  • Aber sei dir eins gewiss: Antworten/Impulse aus der 'Geistigen Welt' kommen meist in Situationen in denen du nicht damit rechnest. In Alltagssituationen kommen sie ganz plötzlich zu dir geflattert. Zeigen sich ganz leise und sanft. Und wenn du mit der Zeit immer achtsamer bist und immer leichter wahrnimmst dann wird es irgendwann diesen wundervollen 'Aha-Moment' geben, bei dem du feststellt: Oh ja, jetzt verstehe ich ganz genau. Das ist gerade die Antwort auf meine Frage von z. B. vor zwei Wochen. Oder jetzt verstehst du endlich, wieso du immer und immer wieder dieses eine Symbol um dir herum wahrnimmst. =>Die Erkenntnis wird sich immer im richtigen Moment zeigen!


  • Und falls du jetzt sagst: 'Was? So lange dauert es bis ich eine Antwort bekomme?' Dann höre ich die Geistige Welt gerade lachen. Denn gerade wenn du anfängst deine Intuition und Wahrnehmung zu trainieren, dann sind eine, zwei oder drei Wochen Zeit um eine Antwort wahrzunehmen überhaupt nicht lange. Noch bevor du dich bewusst mit ihnen auseinander gesetzt hast, konntest du womöglich die Antworten gar nicht bemerken und dein Spirit Team versucht womöglich schon seit Monaten oder Jahren dir etwas mitzuteilen. Dann sind doch ein paar Wochen schon ein richtiger Erfolg ;) Und mit der Zeit werden auch die Abstände immer kürzer, bis du irgendwann direkt all den Impulsen folgen kannst und es dann gar nicht mehr das 'Nachfragen' von dir braucht weil du eh im direkten Austausch stehst.


  • Ganz zum Schluss habe ich noch einen Tipp für dich: Schreibe dir alles was du wahrnimmst und sich für dich zeigt auf. All die Impulse zu Bildern, all die Gefühle die du mit Situationen verbindest. So hast du eine Orientierung für dich, wofür etwas steht. So baust du Vertrauen in dich und deine innere Kommunikation auf und so kannst du auch zu einem späteren Zeitpunkt nochmal nachlesen und wieder in die Verbindung gehen. Sehe es wie ein Nachschlagewerk und vor allem hilft es dir auch, zu einem späteren Zeitpunkt in deinem Leben auf das zurückzublicken, was damals (also in dem jetzigen Moment) bei dir los war.


Aber auch hier! Sei hier wirklich sanft zu dir und nicht zu kritisch. Erlaube dir auch wirklich deiner Wahrnehmung vertrauen zu schenken und dir Zeit zu geben. Gib nicht sofort auf, wenn der Erfolg im ersten Moment scheint auszubleiben. Denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und gerade die Verbindung mit unserer Intuition und der Wahrnehmung ist ein Prozess der Erfahrung und des Entwickelns.


Wenn du dir dennoch recht unsicher bist, du aber lernen möchtest, für dich in eine tiefere Verbindung und Wahrnehmung mit deiner Intuition zu treten, dann kontaktiere mich gerne. Ich begleite dich hierbei sehr gerne ein Stück und nehme dich an die Hand, leichter den Zugang zu finden.


Danke dir für das Lesen meiner Zeilen und dass du an den Themen interessiert bist, die ich noch mehr in die Welt bringen möchte ;)


Alles Liebe zu dir,

Verena









Sharing is caring !

Deswegen würde ich mich freuen, wenn du meinen Beitrag mit Familie und Freunden teilst. All das Wissen über unsere Intuition, unsere Wahrnehmung, all die Hellsinne darf noch mehr Platz in dem Alltag jedes einzelnen finden. Und deswegen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, es mit dir und der Welt zu teilen. DANKE DIR für deine Unterstützung!


Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page